Forum Lied

 

Die Lied-Reihe Forum Lied startet im Januar 2000 unter dem Namen „175 Jahre – 175 Lieder“ : im Jubiläumsjahr der Stadt Gütersloh werden in sieben auf das Jahr verteilten Konzerten insgesamt 175 Lieder entsprechend der Jubiläumszahl aufgeführt. (Gütersloh ist eine junge Stadt!) Die ausführenden Sängerinnen und Sänger sind Studierende an der Musikhochschule Detmold, die von Prof. Peter Kreutz in seiner dortigen Klasse für Liedgestaltung betreut werden. Innerhalb weniger Tage nach Ankündigung ist der Sonntagstermin ausabonniert. Um die Nachfrage zu befriedigen, wird ein zweiter Konzerttermin eingerichtet. Die Programme gelangen bis zum heutigen Tag an jeweils zwei Wochenendterminen zur Aufführung: Samstags um 17.00 Uhr, Sonntags um 11.30 Uhr.

Die Kulturredaktion der „Neuen Westfälischen“ zeichnet die Liedreihe „175 Jahre – 175 Lieder“ als „Überraschungserfolg der Saison“ aus, ein Jahr später als „Highlight der Saison“. Seit dem Gründungsjahr sind mittlerweile 18 Jahre vergangen, Forum Lied ist in Gütersloh und der Region ein bekannter Kulturträger geworden. Weit über 1000 verschiedene Lieder wurden in rund 80 Programmen bis zum heutigen Zeitpunkt aufgeführt.

Veranstaltungsort der Reihe ist in den ersten 10 Jahren der Kammermusiksaal der Musikschule, an der Peter Kreutz als hauptamtlicher Klavierlehrer beschäftigt ist. Seit 2010 hat Forum Lied eine neue Spielstätte: die Studiobühne des Theater der Stadt Gütersloh