Foto: Martin Brockhoff
Foto: Martin Brockhoff

Der Pianist Peter Kreutz unterrichtet seit vielen Jahren an der Hochschule für Musik in Detmold das Fach Liedgestaltung, 2004 wurde er zum Honorarprofessor ernannt.. Zusammen mit Studierenden seiner Liedklasse gründete Peter Kreutz im Jahr 2000 in seiner Heimatstadt Gütersloh die Konzertreihe „Forum Lied“, in der bis zum heutigen Zeitpunkt rund 80 Liederprogramme mit weit über 1000 Einzelkompositionen zur Aufführung gelangten. Die Abonnementsreihe ist auf der Studiobühne des Theater Gütersloh zu Hause. Für diese Arbeit wurde Peter Kreutz 2014 mit dem Kulturpreis der Sparkasse Gütersloh ausgezeichnet.

 

In Gütersloh geboren und aufgewachsen studierte Peter Kreutz an der Hochschule für Musik in Detmold sowohl Klavier als auch Gesang, seine Examina wurden mit besonderen Auszeichnungen bedacht. Schon während des Klavierstudiums bei Renate Kretschmar-Fischer begann eine langjährige enge Zusammenarbeit mit Helmut Kretschmar, in dessen Meisterklasse für Gesang Peter Kreutz auf viele Sänger traf, die von Detmold aus eine internationale Karriere begannen. Zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben wie u.a. in München (ARD) und s´Hertogenbosch (Niederlande) sind Zeugnis des hohen Niveaus dieser Arbeit.

 

1988 gewann Peter Kreutz den 1. Preis im Liedduowettbewerb des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), 1990 wurde er als Liedpianist beim Deutschen Musikwettbewerb ausgezeichnet und in die Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ aufgenommen: eine Tournee mit über 50 Liederabenden in einer Saison.

 

Seine Konzerttätigkeit führt Peter Kreutz durch zahlreiche Länder Europas, bei internationalen Festspielen wie dem „Kissinger Sommer“ und den „Gustav-Mahler-Wochen“ im italienischen Toblach war er wiederholt zu hören. Eine große Anzahl der Liederabende wurden von den Sendeanstalten der ARD, der RAI und dem niederländischen Rundfunk mitgeschnitten; Fernsehproduktionen entstanden beim ZDF und dem niederländischen Fernsehen. CDs mit Liedern von Johannes Brahms, Liedern des 19. und 20. Jahrhunderts, Werken von Antonin Dvorak sowie Märchendichtungen von Carl Reinecke sind im Handel erhältlich.

 

Neben seiner Detmolder Tätigkeit sowie der künstlerischen Leitung von Forum Lied arbeitet Peter Kreutz seit 1988 hauptamtlich als Klavierpädagoge an der Gütersloher Musikschule.