Forum Lied Saison 2020/21 

 

Konzert 2

Sonntag, 27. Dezember 2020, 11.30 Uhr

Sonntag, 27. Dezember 2020, 18.00 Uhr

 

"Es gibt so wunderweiße Nächte"

Musikalisch-literarisches Programm zur Weihnachtszeit

 

Ansgar Theis, Bariton

Christian Kleinert, Rezitation

Peter Kreutz, Klavier

 

Foto: Dora Drexel

 

Das ganze Jahr werden sie in den Liedbänden überblättert, weil der weihnachtliche Text sie in ihrer Aufführungsmöglichkeit zeitlich sehr beschränkt, doch  die Suche nach Liedern mit einem Bezug zu Weihnachten, zu den uns vertrauten Personen der   Weihnachtsgeschichte, zu Maria und Joseph, den Hirten und zu  den Heiligen Königen, erweist sich als Entdeckungsreise durch das Notenregal. 

Lieder der großen Meister sind genauso zu finden wie Entdeckungen weniger bekannter Komponisten. Sie sind nicht nach Komponisten geordnet, sondern nach weihnachtlichen Themen:  Die Hirten, Wiegenlieder, Maria und Die Heiligen Könige

Musik und Rezitation bilden eine innige Einheit, die Auswahl der Gedichte und Prosatexte, ihre Platzierung in den musikalischen Ablauf kündigt Stimmungen und Farben an oder greift sie auf. Die rezitierten Texte stammen u.a. aus der Feder von Rainer Maria Rilke, Martin von Kochem, Katharina Elisabeth Goethe, Robert Walser, Helmut Karassek und Hanns Dieter Hüsch.

 

Ansgar Theis war im letzten Festival mit den Liebesliederwalzern von Brahms bereits als Ensemblemitglied im Forum Lied zu erleben, nun kommt er mit einem Soloprogramm zurück. Christian Kleinert ist in Gütersloh gerne gesehener Gast, unvergessen seine Rezitationen in Carl Reineckes Märchendichtungen.